Erwachsenenbildung

Monetsträff

Die biblischen Geschichten faszinieren Menschen seit eh und je. Lesen wir die Bibel im stillen Kämmerlein und meditieren wir alleine über deren Inhalte, dann ist es aber oft nicht einfach, all diese Geschichten und Texte zu verstehen und zu deuten. Es fehlen der Austausch mit anderen Menschen sowie Inputs und Anregungen einer Gruppe.
Deshalb denken wir gemeinsam über den Glauben nach und versuchen, biblische Inhalte in unseren persönlichen Kontext zu übersetzen. Wir stellen Fragen und lassen Fragen stehen, wir diskutieren und entwerfen Antworten. Wir denken über Schwieriges und Schweres nach und freuen uns gemeinsam über schöne Erlebnisse.
Welche Themen uns durch diese Abende begleiten, werden jeweils gemeinsam ausgewählt. So gibt es auch immer wieder ausserbiblische, auch neuzeitliche Bücher und Texte, die wir zusammen lesen und die uns als Basis für interessante Diskussionsrunden dienen. Zweimal im Jahr lassen wir den Gesprächsabend mit Kaffee, Tee und Kuchen oder mit einem Glas Wein und Salzigem ausklingen.
Zu diesen Abenden sind Sie - auch unangemeldet und ohne Vorwissen - herzlich willkommen. Die Daten und Themen finden Sie in der Zeitung «reformiert» (im Dezember, Juli und August findet der Monetsträff nicht statt).
Hier finden Sie den Flyer für den Monetsträff:
Monatsträff Herbst 2022

Pfarrer
Ueli von Känel
Rosenmattstrasse 11
3250 Lyss

079 436 44 67




Nächster Monetsträff:



Zurzeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?