Ordentliche Kirchgemeindeversammlung

Kirchgemeindehaus (Foto: Bruno Wyss)
Sonntag, 29. Mai 2022, nach dem Morgengottesdienst im Kirchgemeindehaus
Unten stehend finden Sie die Traktanden der Kirchgemeindeversammlung:










Traktanden:

1. Protokolle der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 14. November 2021 und
der ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 12. Dezember 2021
2. Genehmigung der Rechnung 2021 der Kirchgemeinde
3. Zustimmung Anstellung der Pfarrperson für das Pfarramt Aarberg
(kirchgemeindeeigene Pfarrstelle von 10%)
Amtsantritt: 01. Juni 2022, ohne Residenzpflicht
Wahlvorschlag des Kirchgemeinderates: Herr Pfarrer Simon Taverna
4. Wahlen
Kirchgemeinderat:
Ersatzwahl für Frau Rose-Marie Weibel infolge Demission per 31.12.2021
Vorschlag des Kirchgemeinderates: Herr Sebastien Kaech
Verabschiedung des Finanzverwalters W. Kehrwand infolge Pensionierung
Vorstellung der neuen Finanzverwalterin: Frau Bettina Eggimann-Peter
5. Mitteilungen
6. Verschiedenes, Wünsche und Anregungen

Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 14. November 2021 hat der Kirchgemeinderat am 16. November 2021 genehmigt und das Protokoll der ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 12. Dezember 2021 hat der Kirchgemeinderat am 11. Januar 2022 genehmigt. Sie lagen anschliessend während 30 Tagen im Sekretariat der Kirchgemeinde öffentlich auf. Es sind keine Einsprachen eingegangen; somit gelten die Protokolle als genehmigt.
10 Tage vor der Versammlung kann die Jahresrechnung 2021 im Sekretariat der Kirchgemeinde eingesehen werden.
Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse können innert 30 Tagen (in Wahlsachen innert 10 Tagen) nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Seeland eingereicht werden.
Alle kirchlich Stimmberechtigten ab 18 Jahren, die seit mindestens 3 Monaten in Aarberg wohnhaft und Mitglied der evangelisch-reformierten Kirche sind, sind zur Versammlung freundlich eingeladen.
Nicht Stimmberechtigte können der Versammlung als ZuhörerInnen beiwohnen.

Aarberg, 08. März 2022 Der Kirchgemeinderat